Rund um den Lago

Der sportliche Höhepunkt am Lago di Bolsena ist immer wieder die Rundfahrt um den See. Natürlich mit dem Rennrad. Da gibt es ein paar knackige Steigungen bei Gradoli und auch bei Montefiascone die bewältigt werden wollen.

Vor der Fahrt um den See

Vor der Fahrt um den See

Da das Wetter am Sonntag nicht so super war (Gewitter gegen Mittag) beschloss ich, die Tour schon am zweiten Tag in Angriff zu nehmen. Es war zwar schon etwas spät als ich gegen 16:15 Uhr losfuhr, aber ich dachte mir, gestählt durch unsere Wandertouren müsste es in einem Rutsch zu schaffen sein.

Der Anstieg bei Gradoli, die erste harte Prüfung auf der Strecke, ging auch gut. Durch das Gewitter hatte es sich etwas abgekühlt und es fuhr sich ganz angenehm.

Die Tour um den See bei GPSIES.com

Die Tour um den See bei GPSIES.com

Leider fing es aber bei Valentano wieder an zu grummeln und als ich den langen Aufstieg nach Montefiascone hinter mir hatte, kam ich in ein heftiges Gewitter. An weiterfahren war zunächst nicht zu denken. Ich konnte wenig erkennen durch meine beschlagene Sonnenbrille und ohne Brille konnte ich wegen der Tropfen nichts sehen. Also erst mal Pause an einer Bushaltestelle. Als der Regen etwas nachliess, fuhr ich dann auf nassen Strassen die lange Abfahrt nach Bolsena hinunter. Auch kein reines Vergnügen, denn die Autos lassen einen Rennradfahrer natürlich in einem Spühregen hinter sich.

Ausserdem fuhr ich leider genau in die Richtung des vorbeiziehenden Gewitters. Ich verfolgte es praktisch und alle 2 km hatte ich es dann wieder eingeholt und stand wieder im prasselnden Regen. Super !

Durch diese Regeneskapaden wurde die Tour dann doch länger als geplant. 60 km in 2:42 Stunden mit einem Schnitt von 22,3. Wer sich die Strecke ansehen möchte, hier der Link auf GPSIES.com

Die leckeren Nudeln mit frischen Pilzen die wir danach zusammen mit den Holländern in unserer Ferienwohnung gekocht haben, haben aber alle Strapazen wieder vergessen gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.